Erfolgreich finanziert!

44
Spenden bisher
1.965 €
wurden gesammelt
Jetzt spenden

Sie erhalten eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Der Hospital Rap ist ein Projekt von Rollywood.
Rollywood ist ein gemeinnütziger Verein für kreative Inklusion und setzt hauptsächlich Filme mit behinderten und nichtbehinderten Menschen um.
 
Bei unseren Inklusionsprojekten geht es nicht nur darum handwerklich eine Brücke zu bauen - wir bauen viele Brücken der Phantasie die zur Wahrheit werden! In einem Film der beim Erschaffen viele unterschiedlichste Menschen zusammen bringt, steht nicht die Inklusion auf dem Papier geschrieben im Vordergrund des Geschehens, sondern immer nur der Mensch und sein Wunsch sich kreativ und künstlerisch auszudrücken. Wir möchten den Betreuten, egal ob sie schwerstbehindert oder nur eine leichte Behinderung haben mehr als ein Ziel im Alltag geben! Der Mensch kann nicht nur sitt, satt und sauber sein - die Seele jedes Einzelnen braucht Freude am sinnvollen Tun! Die psychischen Erkrankungen werden immer mehr und die Menschen suchen stärker denn je nach dem Sinn des Lebens. Wir schaffen mit vielen Menschen, ob behindert oder nicht behindert, 
Kunst, die mehr ist.

Mit dem Projekt Hospital Rap erstellt Rollywood ein modernes Lied und dazu ein Musikvideo, das auf humoristische Art und Weise den Pflegenotstand in Deutschland thematisiert. 
Projektort: 97294 Unterpleichfeld, Deutschland

Ansprechpartner:

A. Gerberich

Hat Sie dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden